Wie wird die Qualität der Coaches/ Therapeuten sichergestellt?

SofaDoc Coaches/ Therapeuten überzeugen durch Ihre Qualifikation, stetige Weiterbildung und mindestens 5 Jahre praktische Erfahrung als Coach bzw. Therapeut.

Folgende Typen von Coaches/ Therapeuten werden auf der Plattform unterschieden: 

  1. Psychologische Psychotherapeuten (PP): Diplom-Psychologen mit 3-5 jähriger Ausbildung in mindestens zwei zugelassenen psychotherapeutischen Verfahren.
  2. Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG): HPG mit mindestens 250h Ausbildung. Studium der Psychologie, (Sozial-)Pädagogik oder vergleichbare Fächer.
  3. Coach & Trainer: (Fach-)Hochschulstudium, min. 10 Jahre Berufs- und 5 Jahre Führungserfahrung. Abschluss einer anerkannten Coaching-Ausbildung.

Darüberhinaus müssen folgende Kriterien erfüllt sein: 

  • Kompetenznachweis Aus- und Weiterbildungen
  • Bestätigung der regelmäßigen Supervision
  • Ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Keine Sektenzugehörigkeit und Ablehnung von esoterischen Praktiken (z.B. Astrologie, Wahrsagerei, Hellsehen, Okkultismus, usw.) (siehe AGB)

Die Aufnahme als SofaDoc Coach/ Therapeut setzt voraus, dass oben genannte Kriterien erfüllt sind. Dies umfasst das Überprüfen von Referenzen und Lizenzen sowie ein persönliches Interview durch SofaDoc.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.